Rund um Ihre Finanzen

Nachhaltig anlegen: Verantwortung übernehmen lohnt sich auch finanziell

Es ist mittlerweile eine anerkannte Tatsache, dass Anlageportfolios, bei denen ökologische und soziale Kriterien systematisch berücksichtigt werden, keine finanziellen Nachteile mit sich bringen. Wir zeigen, dass nachhaltig investieren sich sogar auszahlt.

Eisbaer stage

Nachhaltige Anlagen bieten gleiche Renditechancen

Viele meinen, die Renditechancen bei nachhaltigen Anlagen würden geringer ausfallen. Dabei zeigt der vergangene Verlauf klar: Nachhaltig anlegen bedeutet keineswegs einen Performancenachteil und mittel- und langfristig lassen sich mindestens gleich gute Renditeergebnisse erzielen. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen sogar: Je ausgeprägter die Nachhaltigkeitsleistung eines Unternehmens, umso besser auch dessen finanzielle Performance. Unsere «Anlagelösung Nachhaltig» hat 2018 im Vergleich mit der konventionellen Anlagelösung, die mit dem Morningstar-5 Sterne Rating ausgezeichnet wurde, sogar leicht besser abgeschnitten. Im laufenden Jahr konnte mit der Strategie «Nachhaltig Ausgewogen» eine Gesamtrendite von fast 10 Prozent erzielt werden.

wertentwicklung_nhk_1080x970_web
Wertentwicklung des nachhaltigen Index MSCI Welt SRI 

Der Markt für nachhaltige Anlagen boomt

Das Einbeziehen sozialer und umweltbezogener Nachhaltigkeitsaspekte in die Anlageprozesse bei den eigenen Aktien und Fonds ist gefragter denn je. Laut Marktbericht des Verbandes Swiss Sustainable Finance (SSF) von diesem Sommer boomt der Schweizerische Markt für nachhaltige Geldanlagen enorm: Aktuell hat das Volumen dieser im Vergleich zum Vorjahr um ganze 83 Prozent zugenommen. Immer mehr Anlegerinnen und Anleger sind also überzeugt: Nachhaltig anlegen bringt einfach mehr – einerseits für Umwelt und Gesellschaft, andererseits für das eigene Portfolio und dessen langfristige finanzielle Performance. Deshalb haben wir bei der Basler Kantonalbank Lösungen entwickelt, die Ihnen das nachhaltige Anlagen kinderleicht machen: delegieren Sie Ihre Anlageentscheide an unsere Expertinnen und Experten – beispielsweise mit der «Anlagelösung Nachhaltig» (bereits ab 10 000 Franken) oder dem nachhaltigen Vermögensverwaltungsmandat. Mehr unter: bkb.ch/geheimtipp

bkb_ssf grafik 1

Nachhaltiges anlegen ist gleich günstig wie traditionelles

Beim nachhaltigen Investieren können Sie sich sicher sein, dass Ihr Geld in Firmen investiert wird, die sich für eine sozialere und ökologischere Unternehmensführung engagieren. Ein guter Grund, um den nachhaltigen Weg zu gehen. Als Anlegerin und Anleger Verantwortung zu übernehmen ist bei der Basler Kantonalbank nicht teurer, als traditionell anzulegen. Zudem haben Sie bei unseren Anlagelösungen den Vorteil, dass wir auf Depot- sowie auf An- und Verkaufsgebühren verzichten. Ein halbjährlicher Performancereport mit Informationen des Fondmanagers und Details zur Zusammensetzung der Anlagelösung sowie ein jährliches Schweizer Steuerverzeichnis sind kostenlos.

0.0% Depotgebühren

0.0% An- und Verkaufsgebühren

 

Tipp: Jetzt wird anlegen noch einfacher: Mit dem Investitionskonto Anlagelösung können Sie Ihr Vermögen mittels Dauerauftrag oder Einzelzahlungen - auch via E-Banking - weiter aufbauen. Ihre Einzahlungen werden täglich in die BKB-Anlagelösung Ihrer Wahl investiert.

 

Warum in Nachhaltigkeit investieren mit der Basler Kantonalbank nicht nur sinnvoll, sondern auch finanziell attraktiv ist - erfahren Sie jetzt mehr.

 

Ja, ich will nachhaltig anlegenMehr erfahren